Strona wykorzystuje pliki cookies, jeśli wyrażasz zgodę na używanie cookies, zostaną one zapisane w pamięci twojej przeglądarki. Więcej informacji na stronie polityki prywatności !

HUTA ŁABĘDY als Scene Bild für einen Film

Die Industriegebiete von HUTA ŁABĘDY wurden für zwei Tage zu Scene Bild für einen Film. Die Gründer des Debüt-Spielfilmes mit dem Titel "Diament Olgi" von Tomasz Siwiński beschlossen, ein paar Szenen in Łabędy zu drehen.

Die Fotos dauerten mehrere Stunden, und die von Huta Łabędy zur Verfügung gestellten Filmemacher mussten sich zunächst auf ihre Bedürfnisse vorbereiten. Sie brauchten eine lange Zeit, um den Schnee zu räumen, der gerade ein wenig Abend chneite. Nach sorgfältiger Vorbereitung war der Plan fertig. Die Szenerie erinnerte an Horrorfilme. Die dunkle Nacht wurde nur von den warmen Lichtern der Straßenlampe erhellt, und der künstliche Rauch gab einen erstaunlichen visuellen Effekt des aufsteigenden Nebels. Von ihm erschienen die Hauptcharaktere von Tomasz Siwiński Spielfilmdebüt "Diamant Olga"

- Piotr Rogucki und Zosia Dobosz.

"Diament Olgi" ist eine Märchengeschichte über die Unvermeidbarkeit des Vergehens, erzählt durch das Prisma der Geschichte eines 6-jährigen Mädchens. Ihr Vater - der in dunklen Dingen involviert ist - erzählt von einem Riesen mit Diamantaugen. Als er einen von ihnen anschaute, ließ er die Zeit verstreichen, und als er den anderen ansah, verging die Zeit rückwärts. Im Hintergrund dieser Geschichte sind Diamanten, Sekte, Großmeister, Tod und Magie.

Der Film ist in der Produktionsphase. Es gibt noch kein Veröffentlichungsdatum.

Kapital-Gruppe (Hüttenwerk) Huta Łabędy


sidebar1 DE

sidebar2 DE